CORONAVIRUS - DIE NEUE NORMALITÄT !?

Wir müssen mit der begrenzten Platzkapazität Teilnehmer*innen in allen Kursen auskommen - deshalb melde dich bitte unbedingt  telefonisch oder per kurzer E-Mail für die Kurse an.

Wichtig: das rechtzeitige Abmelden, falls Ihr kurzfristig für einen Kurs verhindert seid. Bitte habt Verständnis, dass die Abmeldung bis spätestens 120 Minuten vor der Stunde storniert werden muss, danach wird der Kurs in Rechnung gestellt. Immer wieder kommt es zu Absagen in den letzten Minuten vor einem Kurs - es ist so ein viel zu kleines Zeitfenster für weitere Interessenten, um nach Anger zu kommen. So bleiben die Plätze leer und die Teilnehmer*innen auf der Warteliste können nicht mehr uninformiert werden. 

 

Die oft kommunizierten Hygienemaßnahmenbleiben bestehen: Mundschutz beim Betreten und Verlassen des Studios, gründliches HändewaschenAbstand von 1,5 m einhalten, wo immer möglich.

VERHALTENSREGELN BEI YOGA ARTS WÄHREND DER CORONAKRISE 

Die wirksamste aller Schutzvorkehrungen sind die Einhaltung des empfohlenen Sicherheitsabstandes von mind. 1,5 Metern und die Beachtung der Empfehlungen zur Hygiene:

  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss, wo immer möglich, eingehalten werden – nicht nur im Kursraum, sondern auch beim Betreten und Verlassen des Yogastudios.
  • Beim Betreten und Verlassen des Studios bitte eine Maske tragen.
  • Kommt bitte nicht eher als 10-5 min vor Klassenbeginn ins Studio.
  • Lasst bitte Eure persönlichen Gegenstände im Vorraum liegen, damit der Kursraum nicht gleichzeitig ein Taschen- und Jackenlager ist.
  • Nach dem Betreten des Yogastudios ist das gründliche Waschen der Hände notwendig und in der Regel auch ausreichend. Desinfektionsmittel sind zusätzlich in den Waschräumen vorhanden.
  • Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung ist – bei Einhaltung der Mindestabstände – nach derzeitiger Rechtslage während des Unterrichts nicht verpflichtend. Sie ist jedoch grundsätzlich auch bei Einhaltung der Mindestabstände jeder Person im Yogastudio bis zum Erreichen der eigenen Yogamatte im Kursraum zu tragen.
  • Es darf nur auf der eigenen Yogamatte praktiziert werden. Leihmatten+Decken nur gegen Gebühr von 1 € pro Kursbesuch. Nutzung von studioeigenen Kissen, Bolstern, Gurten und Blöcken ist z. Z. nicht gestattet.
    • Bringt unbedingt Eure eigenen Matten und falls nötig, auch eigene Decken, Sitzkissen, Blöcke, Gurte mit.
    • Leihmatten sind im Studio vorhanden. Da wir sie jedesmal nach Gebrauch in der Waschmaschine reinigen müssen, entfällt hier eine Gebühr von 1 € pro Nutzung. Ebenso für die Nutzung einer Decke. Genutztes Material (Matten, Decken) müssen nach Gebrauch desinfiziert werden.
  • Die Umkleideräume stehen für die Dauer der Coronakrise nicht zur Verfügung.
  • Toiletten ja!
  • Körperkontakt ist zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Begrüßungsrituale wie Handschlag, Umarmung oder Wangenkuss. Entsprechend werde Ich auch keine Adjustments/Hands-On, sondern ausschließlich verbale Anweisungen geben. (Außer vor vorheriger Absprache & Einverständnis !) 
  • Von besonderer Bedeutung ist die Einhaltung der Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch). Husten oder Niesen in die Ellenbogenbeuge auch dann, wenn eine Mund-Nasenbedeckung getragen wird. Beim Husten und Niesen von anderen Personen abwenden.
  • Nach Kursende ist das Yogastudio auf kürzestem Weg zu verlassen.
  • Bleibt bitte bei Krankheitssymptomen - besonders der Atemwege - zuhause!
  • Die Kusuma Yoga Schule bietet NEUE  Yogamatten (von 17 € - 60 €) & Blöcke, sowie Neti Kännchen aus Keramik zum VERKAUF an!

    • Wenn der Mindestabstand (1,5 m) eingehalten wird, sich keine Warteschlangen bilden, entfällt auch die Maskenpflicht während des Unterrichtes.
  • Bitte kommt bereits umgezogen zu den Kursen, da die Umkleideräume geschlossen bleiben. Plaziert Eure Yogamatte (und Euch selbst) dann direkt in einem der abgeklebten Bereiche im Kursraum.
  • Nach dem Aufsuchen der Toilette, reinigt bitte anschließend den Toilettensitz und auch den Wasserhahn mit bereitgestellten Desinfektionstüchern. Auch Papierhandtücher, Desinfektionsmittel und Einmalhandschuhe sind vorhanden.
  • Vermeidet bitte generell auch zur Begrüßung der anderen Kursteilnehmer*Innen jeglichen Körperkontakt.
  • Om Shanti